Behandlung

Wir behandeln mehr als nur Zähne / Wir behandeln Menschen

 

Ganz wichtig für uns ist, dass uns der Beruf Spaß macht.

Wir brauchen ein sehr gutes Betriebsklima, um glücklich und zufrieden zu sein. Darum sind wir auch bemüht, ein gutes und professionelles Team zu haben, das lange zusammenarbeitet und unsere Philosophie teilt. Allein sind wir nichts, mit einem guten Team erreichen wir für unsere Patienten alles, was möglich ist. – Geht nicht, gibt es nicht, denn jedes Problem lässt sich lösen.

Wir möchten, dass die Patienten sich in unseren Räumen wohlfühlen. Sie sollen möglichst nicht wahrnehmen, dass sie in einer Zahnarztpraxis sind (Gerüche, Geräusche). Aus diesem Grunde haben wir auch kein Wartezimmer, sondern einen offenen Wartebereich, der den Patienten die Möglichkeit gibt „uns bei der Arbeit zu sehen“ und diese offenen Räume senken auch die unterschwellige Angst, nach unserer Erfahrung, die einen beschleicht, wenn man in eine Zahnarztpraxis kommt.

Das Gespräch zwischen uns und dem Patienten halten wir für sehr, sehr wichtig als Grundlage für unsere Behandlung – Wir wissen, dass der Patient mit unserer Arbeit nur zufrieden ist, wenn wir nicht nur die medizinische Notwendigkeit erfüllen, sondern in erster Linie die Wünsche unserer Patienten erfüllen.

Unser Beruf ist uns zum Hobby geworden, deshalb sind wir häufig auf Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen und tauschen uns mit Kollegen aus, um immer „up to date“ zu sein – so kommt nie Routine auf und unser Beruf wird nicht langweilig, denn es gibt immer wieder etwas Neues zu erfahren und zu lernen.

SYS steht für show  your  smile  und systematische Zahnheilkunde.

Unter systematischer Zahnheilkunde verstehen wir, den Patienten ganzheitlich zu sehen, und auch so zu behandeln. Wir sind der Auffassung dass die Kombination von Zahnarzt und Kieferorthopädie unter Beachtung des Kiefergelenks ein ganz wichtiger Faktor ist für den langfristigen Erfolg unserer Arbeiten ist.  Zu diesem „System“ gehört für uns auch bei empfindlichen Patienten die Testung von Materialien oder die funktionelle Bestimmung des physiologischen Zusammenbisses von Ober- und Unterkiefer. Akupunktur und Homöopathie stehen uns wenn nötig auch zur Verfügung.

Unter systematischer Zahnheilkunde verstehen wir auch:

  • Nicht nur das Loch in dem einen Zahn betrachten, sondern auch was machen die anderen Zähne
  • Dem gesamten Gebiss Beachtung schenken
  • Wie geht’s dem Zahnfleisch
  • Sind die Intervalle der Prophylaxe richtig bemessen
  • Funktioniert das Kiefergelenk reibungslos
  • Kann durch die Ernährung der Status Quo gehalten bzw. verbessert werden

Fragen, Termin vereinbaren? Wir sind gerne für Sie da!

 

Download PDF